Skip to main content

Eisenreiche Lebensmittel

Eisenreiche Lebensmittel für Veganismus

 

LeptinUnter eisreiche Lebensmittel werden meistens tierische Produkte an erster Stelle genannt, denn sie sind die effektivieren Eisenlieferanten. Der Grund dafür ist, das pflanzliche Produkte vom Darm weniger gut aufgenommen werden als tierische. Dies war in der früheren Zeit auch ein größeres Problem für Veganer. Heute sieht die ganze Sache etwas anders aus. Verschiedenste Gemüse- und Obstsorten können heute einen größeren Eisengehalt vorweisen. Dennoch muss man erwähnen das dies nicht einen natürlichen Aspekt hat, sondern eher einen chemischen. Für Veganer gibt es auch einen anderen Tipp um ihren Eisengehalt zu decken. Der Verzehr von Orangensaft kann ihnen dabei helfen, die Aufnahme von Eisen zu beschleunigen und zu verbessern. Dennoch sollten Sie sich bei der Wahl des Orangensaftes einen aussuchen, der viel Vitamin C vorweisen kann. Außerdem noch wichtig zu erwähnen ist, das Sesam, rote Bete, Haferflocken, Sauerkraut oder Erbsen eine erwähnenswerten Eisengehalt vorweisen.

 

Eisen für den Körper

 

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten den Eisenmangel im Körper zu decken. Deswegen sollte man sich auf den verzehr von eisenreiche Lebensmittel konzentrieren. Dennoch gibt es Lebensmittel, die eher die Aufnahme von Eisen blockieren als sie zu unterstützen. Dies passiert weil sie eine Bindung eingehen, die schwer wieder zu lösen ist. Kaffe, Milch oder Tee gehören zu diesen Lebensmitteln. Nichtsdestotrotz gibt es natürliche viele eisenreiche Lebensmittel, die den Bedarf decken können. Zu den eisenreiche Lebensmittel mit dem meisten Gehalt, gehören Blutwurst, Ei und Leber. Zum Thema Spinat haben sie bestimmt sehr lange und sehr viel gehört. Es wurde behauptet das in Spinat, eines der eisreiche Lebensmittel überhaupt sein soll. Durch einen Kommafehler wurde diese Aussage in die Welt gesetzt. Ein anderer guter Tipp ist der Multi Vitamin Saft. Bekanntlich steckt viel Vitamin C in dem Saft.

Wenn sie also versuchen ihren Eisenbedarf durch eisenreiche Lebensmittel zu decken, sollten Sie drauf achten dazu Multi Vitamin Saft zu verzehren.

Dadurch wird das Eisen besser aufgenommen und zusätzlich im Körper besser verarbeitet.

 

Eisenaufnahme durch Vitamintabletten und eisenreiche Lebensmittel

Wie viel Eisen enthält eigentlich der Körper? Und wie viel wird vom Körper ausgeschieden? Durch Urin oder Schweiß wird ca. 1,5 mg Eisen täglich ausgeschieden. Davon ausgehend das sich im Körper etwa 3-4 Gramm befinden, muss diese Differenz wieder auf natürlichem Wege eingenommen werden. Dies passiert durch den Verzehr von eisenreiche Lebensmittel. Allgemein kann man sagen das Eisen eine Art Boost für den Körper ist. Solange der Körper genügend Eisen hat, kann es zu keinen Einschränkungen kommen. Denn das Eisen im Körper sorgt für wohlfühl Momente im Leben. Wenn man es von einer anderen Seite betrachtet, kann Eisenmangel schwere Folgen haben. Kennen Sie nicht die Momente, in denen Sie merken das man Müde oder Träge ist und kaum Motivation hat um etwas anzufangen? Das kann am Eisenmangel liegen. Von der Vergesslichkeit über die Müdigkeit bis sogar zu Erkrankungen kann Eisenmangel führen. Deswegen sollte man in seinem Ernährungsplan definitiv drauf achten eisenreiche Lebensmittel mit einzuplanen. Eine gesunde Ernährung, die eine Balance zwischen ausgewogenen und Vitaminreichen Lebensmitteln hat, ist meistens schon ausreichend um den Eisengehalt im Körper auf einem hohen Niveau zu halten.

Dennoch gibt es Tage, wo man dem Körper nicht gerecht werden kann.

Dann ist es auch nicht verkehrt mal zu Vitamintabletten zu greifen mit hohem Eisengehalt.

Nichtsdestotrotz darf nicht vergessen werden, das Vitamine die überschüssig im Körper sind, in Form von Urin ausgeschieden werden.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *